Der Radlsonntag

Radlsonntag am 16. Juni 2024

Auf die Radln, fertig los!

Gemeinsam unterwegs am Ennsradweg R7

Am 16. Juni, pünktlich zu Beginn der Sommerferien, steht im Ennstal alles unter dem Zeichen Rad – Bahn – Fluss.

Am Radlsonntag geht es nicht um sportliche Höchstleistungen, sondern darum, gemeinsam die Natur und die Möglichkeiten der Ennstal-Region auf zwei Rädern zu genießen.

Ich bin dabei!

Neues vom Radlsonntag

Streckensicherung

Verkehrsberuhigte Strecke zwischen Garsten und Ternberg von 9 bis 11 Uhr zwischen Garsten und Ternberg.

Verkehrinfo

Info-Download

Hier gibt es unseren druckfrischen Folder mit allen relevanten Informationen zur Strecke zum Download.

Info-Folder

Zugverbindungen

Für den Radlsonntag am 16. Juni bieten wir bei Anmeldung kostenlose Zugtickets (mit und ohne Rad) an.

Zugplan

Klimafest

Ein gelungener Auftritt beim Klimafest und viele stahlende Gesichter bei Kindern, die Freude daran hatten, unser Werberäder zu bemalen.

FREIFAHRT für ALLE mit der BAHN bei Anmeldung

Sonderaktion von ÖBB und OÖ Verkehrsverbund zum Radlsonntag

Alle angemeldeten Personen, mit und ohne Fahrrad, fahren in allen Zügen auf der Strecke kostenlos.

Auch mit KlimaTicket benötigst du eine Anmeldung. Bitte beachte die limitierten Radstellpätze.

Anmeldung

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Teilnehmenden des Radsonntag (Radfahrende und Zugreisende). Sie sind unbedingt zu lesen und zur Kenntnis zu nehmen.

ABG & Haftungsausschluss

Mit dem Rad

Der Ennsradweg R7 verbindet unsere Gemeinden.

Mit der Bahn

Die Ennstalbahn verkehrt zwischen Steyr und Kleinreifling im Zweistundentakt.

Immer am Fluss

Die Enns formte unsere Landschaft und steht für Erholungen, Natur und lebensspendendes Wasser.

Teilnehmende Gemeinden

Gaflenz

Die südöstlich gelegene Gemeinde Gaflenz liegt zwar nicht direkt am R7, ist aber ein fixer Bestandteil des Radlsonnstag.

Zur Gemeindeseite

Weyer

In der Gemeinde Weyer befinden sich 2 Ladestationen. Treffpunkt ist am Marktplatz/Ruhezone - wo die Fahrt zur Hl. Messe nach Kleinreifling führt.

Zur Gemeindeseite

Kleinreifling

In Kleinreifling findet der Radlsonntag am Dorfplatz/Seewiese statt. Hier wird viel geboten! 9:00 Radlerfrühstück 10:00 Hl. Messe 10:30 Fahrradsegnung am Kirchenplatz im Anschluss an die Messe ab 11:00 Sport Kaiser Reparatur-Station + Ausstellung Gesundheitsstraße Rotes Kreuz Weyer Musik und Tanz MV Kleinreifling, Jagdhornbläser, Kindertanzgruppe Trachtenverein 13:00 Tour de Herz: Benefiz-Radkorso durch das Zentrum von Kleinreifling 14:00 Begrüßung Ehrengäste, Tombola Ganztägig Infostand Zivilschutzverband Verpflegung, Kaffee und Kuchen Bootsfahrt FF Kleinreifling (Bahnhof) Modellbahnklub: Tag der offenen Tür Mini Bambini Radparcours

Zur Gemeindeseite

Großraming

Besonderes Highlight ist die Hängeseilbrücke, der Wald- und Hochseilgarten. Zum Essen geht es ins Gasthaus Flösserstube oder dem Restaurant Rialto. Ein gemeinsames Frühstück findet beim Parkplatz Ennsbrücke/R7 gegenüber der Sparkasse (ehemals Paletti) statt.

Zur Gemeindeseite

Losenstein

Im schönen Losenstein finden sich 3 Ladestationen und bieten so genug Saft um die wunderschöne Landschaft zu erkunden. Gestärkt wirst du mit Getränke und Imbisse vom SV Losenstein (direkt an der Strecke).

Zur Gemeindeseite

Ternberg

Mit Trattenbach besitzt Ternberg heute mit dem „Museumsdorf Trattenbach“, die historischen Produktionsstätten der Feitelmacher. Die Tradition der Feitelerzeugung ist seit 2015 immaterielles UNESCO-Weltkulturerbe. Direkt vor dem Gemeindeamt findet man den Radlsonntag in Ternberg. 8:30 Start mit gemeinsamem Frühstück im Karger's Landcafé 9:15 Rädersegnung durch KonsR Mag. Friedrich Lenhart 9:30 Start des Geschicklichkeitspacours für Jung und Alt Gastro: Karger's Landcafé, FF Ternberg Auch findet die Eröffnung des neuen Feuerwehrgebäude direkt angrenzend statt.

Zur Gemeindeseite

Garsten

Der Radslsonnstag findet in Garsten Am Platzl statt. Ab 8:00 Radlerfrühstück bei Bäckerei Nagl 8:30 Begrüßung und Fahrradsegnung, im Anschluss gemeinsame Fahrt auf gesicherter Strecke möglich. Aktivpark Aufwind beim Freibad MTB-Workshop für Kids und Radl-Workshop für Senior:innen beim Aktivpark Aufwind Details: www.aufwind-aktivpark.at Die Pfarrgemeinde Garsten feiert 100 Jahre Bibliothek und lädt die Radler:innen zum Knödlessen im Pfarrgarten ein. In Lahrndorfer gibts eine extra Kinderrast 9:00 - 16:00 Uhr beim Bauernhof Streitner, Lahrndorferstraße 109

Zur Gemeindeseite

Steyr

Die Stadt Steyr lädt mit ihrem historischen Stadtplatz, den verwinkelten Gässchen und dem romantischen Wehrgraben zum Verweilen ein. Am Neutor ist der Treffpunkt am Radlsonntag! Ab 8:00 Café Ins Neutor ÖAMTC Fahrradparcours für Jung und Alt / Reparatur-Station 8:00 - 11:00 Sport Kaiser Reparatur-Station + Ausstellung ab 8:30 Infostand Radlobby 8:30 ARBÖ Pulkfahrt ins Ennstal (mit dem Rennrad) 9:00 Familienfahrt der Radlobby nach Garsten/Lahrndorf 9:30 Geführte Pulkfahrt nach Ternberg 11:00 - 16:00 Steckerlfisch 11:00 Klimafokus Dosenweitwurf 13:00 - 15:00 Live Musik: Playitagain-Sax 14:00 Begrüßung durch die Steyrer Politik Weitere Gastronomiebetriebe in der Innenstadt, unter anderen das Café Kleines Schwarzes oder das Café Werndl, sowie das Landhotel Mader oder das Gasthaus Schwechater Hof (ab 10 Uhr), laden zur gemütlichen Einkehr.

Zur Gemeindeseite

St. Ulrich

St. Ulrich bei Steyr erstreckt sich am rechten Ufer der Enns, an die Stadt Steyr angrenzend. Die Gemeinde versteht sich als Ort des Friedens, was durch das im Ortskern gelegenene Friedensdenkmal zum Ausdruck kommt. Im Süden des Ortes liegt das Massiv des Spadenbergs (1000 m, dessen Gipfel der höchste Punkt der Gemeinde ist), dessen nördlicher Nebenkamm Schwarzberg (838 m) – Damberg (807 m) viele Wandermöglichkeiten bietet.

Zur Gemeindeseite

Reichraming

Das Herz des Nationalpark Kalkalpen. Auf der ehemaligen Trasse der Waldbahn, führt der Radweg R9, der sich mit dem Radweg R7 kreuzt, in das Reichraminger Hintergebirge. Der Radsonntag findet am Ortsplatz seinen Start. Ab 9:00 Radlerfrühstück bei Café Hohlrieder Fantic E-Bike-Präsentation, Daniel Schaupp 10:00 Wortgottesdienstfeier ca. 10:45 Fahrradsegnung am Kirchenvorplatz im Anschluss an den Wortgottesdienst. Weiters gibt es eine Rast mit Köstlichkeiten am Bauernhof Fam. Oberforster in Heinzlstraße 14 zwischen Großraming und Reichraming.

Zur Gemeindeseite

Anmeldung zum Radlsonntag

Wir bitten jeden/jede Teilnehmer*in des Radlsonntags dieses Anmeldefomular aus zu füllen. Bitte beachten Sie, dass gültige Zugkarten mit einer Registrierung für die jeweilige Teilstrecke akzeptiert wird. Sollten Sie eine Hin- und Retourfahrt brauchen, müssen Sie sich doppelt anmelden. Achtung limitierte Stückzahl. Sollten Sie mit dem Zug fahren wollen gilt das gesamte Mail als Ticket. Bitte unbedingt zum Radlsonntag digital oder ausgedruckt mitnehmen.

* Bitte beachten Sie, dass die Abfahrtszeiten auf unserer Website lediglich zur Orientierung dienen und sich jederzeit ändern können. Um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Abfahrtszeiten erhalten, empfehlen wir Ihnen, den offiziellen Fahrplan der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) zu konsultieren. Wir übernehmen keine Verantwortung für eventuelle Unannehmlichkeiten oder Schäden, die aufgrund von abweichenden Abfahrtszeiten entstehen könnten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.*

Danke an unsere Gold-Sponsoren

OEMTC Radlogo, Radlsonntag

Danke an unsere Silber-Sponsoren

Danke an unsere Bronze-Sponsoren

Weitere Sponsoren